Neubau Einfamilienhaus Gartmann, Sargans

2001 - 2003 Projekt und Realisierung

Bauherrschaft Irène und Patrik Aggeler-Gartmann, Sargans
Bauingenieur Gabathuler AG, Buchs
Bauleitung Benno John, Bad Ragaz
Fotos Franz Rindlisbacher, Zürich


Die Verankerung am Ort sowie die Auseinandersetzung mit dem Thema des Bauens am Berg, insbesondere der präzisen Einbettung des Volumens im steilen Terrain, bestimmten den Entwurfsprozess. Dieser führte schliesslich zu dem sowohl im Grundriss als auch im Schnitt trapezförmig verzogenen, prismatischen Baukörper des Einfamilienhauses Gartmann. Im Gebäudeinnern sind die im Grundriss und Schnitt zueinander verschobenen Räume um eine vierläufige, zentrale Treppe angeordnet, immer bezogen auf diese und durch diese miteinander verbunde. Die Offenheit der Wohnräume gegenüber der Treppe bewirkt einerseits die im Kontrast zur äusseren Kargheit stehende innere Grosszügigkeit des Gebäudes und lässt andererseits die spezielle Hanglage mit den sehr unterschiedlichen Ausblicken in die Landschaft des St. Galler Rheintals in jedem einzelnen Raum spürbar werden.



zurück zur Übersicht